ForschungsToolkit

6 – Unterricht gamifizieren mit Classcraft

Dienstag, 31. August, 16:00 – 18:00 Uhr

Die Suche nach erfolgreichen digitalen Unterrichtskonzepten ist so aktuell und spannend wie lange nicht. Insbesondere in der aktuellen Phase vor dem Hintergrund der bestehenden Pandemie ist diese Suche umso dringlicher. Der Ansatz, bestimmte Elemente des unterrichtlichen Alltages zu gamifizieren, trägt nicht nur zur Auflockerung des Unterrichtsgeschehen bei, sondern birgt das Potenzial, den Unterricht auf ein komplett neues Niveau zu heben. Gamification im Unterricht ist jedoch oft ein zweischneidiges Schwert. Neben dem Potenzial (was die Möglichkeiten der Vermittlung und der Schülermotivation angeht) sind sie oftmals stark unter Legitimationsdruck (aufgrund des spielerischen Charakters und der ihnen gegenüber herrschenden Vorurteilen).
In dem Workshop soll nach einer kurzen allgemeinen und theoretischen Einführung die Gamification-Plattform Classcraft in Bezug auf ihre Einsatzmöglichkeiten vorgestellt, erfahren und diskutiert werden. Hierbei soll bewusst der Fokus auf dem sinnvollen Einsatz der Plattform als gewinnbringendes Element im Unterricht gelegt und der Gamification-Ansatz kritisch hinterfragt werden. Die Teilnehmerinnen und Teilnehmer erhalten einen tieferen und praxisorientierten Einblick in Classcraft und erfahren die Vor- und Nachteile sowie die Besonderheiten bei der Implementierung in einen Klassenraum. Let´s play 😊
Zielgruppe: Lehrer_innen aller Schulformen (ab 7. Klasse)
Dozent: Christian Wettke (Lehrer und Buchautor)

Anmeldung zu allen Veranstaltungen: https://ihjo.de/anmeldung-online-impulse-sommer-special/